Projektberatung & -optimierung

Unser Angebot:

  • Bereitstellung und Einarbeitung unserer Expertise
  • Analyse der Projektumgebung (funktional und räumlich) und Aufzeigen von Synergien
  • Projektkonzeption, Beratung und Optimierung
  • projekt- und  prozessorientierte Zusammenarbeit
  • Einbinden bestehender Netzwerke und Erkenntnisse
  • Anhebung der Förderwürdigkeit von Projekten durch Verwissenschaftlichung (z.B. theoretischer Überbau für praktische Vorhaben)

Früher oder später gehen unsere Beratertätigkeiten meist in operative Partnerschaften über, so z.B.

  • Interreg V-A-Projekt, EUMINT Leadpartner eurac-research, Bozen: Die regionalSynergie hat vorgeschlagen, eingefädelt und ist in Form von ihren Mitarbeitern einer der drei Nordtiroler Projektpartner (durch Michael Beismann & Julia Ryan via Institut für Geographie der Universität Innsbruck): 1.1.2018 bis 1.6.2020

  • Seit 2018, Netzwerktreffen in Pettinengo ist die regionalSynergie Mitglied des internationalen freien Netzwerks ForAlps
  • Seit Sommer 2018 in der deutsch-österreichischen Entwicklergruppe Coworkation-Alps