Team & Netzwerk

Mag. Michael Beismann

Foto: (c) Janick Entremont Geograph, Gründer, gewerbeberechtigter Geschäftsführer, Kopf der regionalSynergie
Ansprechpartner für alle Kontaktaufnahmen mit der regionalSynergie
beismann@regionalSynergie.com
+43 664 5251898
(Bei Unerreichbarkeit bitte Terminvereinbarung via zentrale@regionalsynergie.com)

Zur Person C.V. Beismann Michael
Publikationsliste
Die Idee hinter der regionalSynergie

 

Matura 1995, Innsbruck
Mag.rer.nat. Diplomgeographie, Universität Innsbruck
Vielseitigkeitsnachweis:
staatlich geprüfter Hochalpin- und Sprunglauflehrwart; Koproduzent „The New Wild: Life in the Abandoned Lands“ (www.christopherthomson.net); ehemals Bühnenbauer für die großen Open Air Konzerte; 4 Jahre Trainerassistent der österreichischen Nationalmannschaft Skisprung (#Superadler, #Olympische Spiele Turin 2006); Ausrichtung von kleinen, feinen Kunstveranstaltungen; überglücklicher Vater zweier Kinder;

 

Caroline Oswald, BA

  • Mama einer sehr gut geratenen Tochter
  • BA Studium Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Leitung eines Referates der ÖH-Innsbruck
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum und Masterstudium – ersteres abgeschlossen, zweiteres zwecks Arbeitseinstieg bis auf weiteres geduldig wartend auf Vollendung
  • Soziotherapeutische Mitarbeiterin in einer sozialpsychiatrischen Einrichtung
  • Konzeptionelle und praktische Umsetzung eines sozialpsychiatrischen Stabilisierungsprojektes
  • Jetzt: Offene Jugendarbeit
  • Jetzt: Beim Much

 

MMag. Gerhard Kleiner, MA

  • Reiselustiger, bergbegeisterter Familienvater zweier Kinder und Hobby-Koch
  • Studien Rechtswissenschaften und Wirtschaft in Innsbruck, u.a. als Reisebegleiter von Radreisen und Produkttrainer im Outdoor-Bereich finanziert
  • 15 Jahre im „klassischen“ Wirtschaftssystem in einem großen Telekommunikationsunternehmen in verschiedenen Bereichen auch als Führungskraft tätig
  • bis ihn die „wirklichen“ Herausforderungen unserer Zeit einholten = ökologisch und sozial nachhaltige, „enkeltaugliche Zukunft“
  • 1. Master-Studiengangs für angewandte Gemeinwohl-Ökonomie als ganzheitlichem „alternativen“ Wirtschaftsmodell
  • Mit Much Beismann seit Schulzeiten viel Zeit am Fels und Berg verbracht (wahrscheinlich mehr als hinter der Schulbank) 😊
  • Seit kurzem am Konzeptionieren und Zusammendenken der Synergien von Regionalentwicklung und Gemeinwohl-Ökonomie

 

Partner & Netzwerke

Der eigene hohe Anspruch an Qualität lässt sich nur über ein ausgesuchtes Netzwerk gewährleisten. Neben unseren „Ehemaligen“ stehen uns bewehrt zur Seite: 

Judith Walder (Hirn und wiss. Arbeiten), Thomas Mildner (Juristerei), Johannes Branke, Bernd Öggl und Klaus Förster (digitale Werkzeuge), Paul Mair (Coaching und Moderation), Opher Thomson, Sarah Waring, Diether Becke und Hannes Zebedin
(künstlerische Aspekte), Prof. Ernst Steinicke, Prof. Malte Steinbrink, Prof. Kurt Scharr, Prof. Roland Psenner (aktive Akademiker) etc.
Daneben dürfen wir auf unsere internationalen Netzwerke wie CoworkationAlps und ForAlps etc., denen wir angehören, zurückgreifen. Das Amt der Tiroler Raumordnung, das Institut für Berglandwirtschaft, die eurac in Bozen, die Transferstelle der Universität Innsbruck, das RegionsManagement Osttirol
und die BASIS Vinschgau Venosta gehören zu unseren Lieblingsorganisationen.

Ehemalige, doch ihr Geist schwingt noch mit:

Lisa Helminger, M.Sc.

Geographin, die so lange dabei bei der regionalSynergie war, dass sie fast gleich viel konnte, wie ihr Chef.
Den Rest brachte sie ihm einfach bei.

Florian Meiseleder, M.Sc.

Als Ende 2020 frisch geprüfter Geograph, startete er in Verbindung mit der regionalSynergie nahtlos in sein geographisches Berufsleben. So soll es sein. Gratulation zur großartigen Masterarbeit zur endogenen Gestaltung des hinteren Pitztales, wir sind froh, diese sub-betreut  haben zu dürfen!

Mag. Julia Ryan

War kreatives Herz und verlässliche Seele der regionalSynergie, danach
bis 2020 für die regionalSynergie v.a. in Sachen EUMINT unterwegs
Sporadiche Kooperationen dauern an. Fein!

Mag. Ingo Glatz

Geograph, IT- & GIS-Beauftragter, physiogeographisches Arbeitstier der regionalSynergie

Mag. Bettina Knoflach

gesundheitsfachlich vorgebildete Geographin, kreative Spezialistin für alles – besonders Physische Geographie & Naturgefahren – bei der regionalSynergie

Mag. Stefanie Mössler

Praktikantin, sehr praktisch!

 

Christian Hofer, BSc!

sozialarbeiterprobter Geograph, Büroleiter und Kartograph der regionalSynergie

 

Dr. Marianna Biadene, MA BSc.

internationales Schmuckstück (italien-, holland-, deutschland-, nepal-, österreich- und englisch erprobt), Kartographin u.v.a.m. der regionalSynergie

Dr. Elisabeth Gärtner

brachte geographische Arbeitsroutine von zwei Jahrtausenden mit!

Katharina Rimml, MA

visualisierend, beliebt, fleißig, verlässlich, gut drauf. Also bereichernd.